erweiterte Suche
Samstag, 28.07.2012

Bau der Autobahn nach Prag unterbrochen

Prag/Ústí. Die Bauarbeiten an der Autobahn E55 zwischen Prag und Dresden sind am Freitagabend bis auf weiteres unterbrochen worden. Das teilte die Straßenbaudirektion in Prag mit.

Das Landgericht im tschechischen Ústí hatte entschieden, dass sich das zuständige Bauamt erneut mit einer Beschwerde von Umweltschützern gegen das Projekt befassen muss. Die Straßenbauer hatten zunächst das weitere Verfahren abwarten wollen, entschieden sich nun aber für einen sofortigen Baustopp. „Im Moment liegt keine rechtsgültige Baugenehmigung mehr vor“, erklärte die Sprecherin der Straßenbaudirektion, Nina Ledvinová.

Die Regionalverwaltung in Ústí will gegen die Entscheidung des Gerichts Berufung einlegen. Zudem muss sich der vor Gericht erfolgreiche Umweltaktivist Lubomír Studnicka in Litomerice wegen angeblicher Erpressung von Bauunternehmern verantworten. Das fehlende 12,7 Kilometer lange Teilstück der Autobahn führt durch das landschaftlich wertvolle Böhmische Mittelgebirge. (dpa)