erweiterte Suche
Sonntag, 04.09.2016

Bargeld und Zigaretten geklaut

© dpa

Einbrecher waren an mehreren Orten im Landkreis unterwegs und klauten Bargeld und Tabakwaren. Mehr im aktuellen Polizeibericht.

Polizeibericht vom Sonntag

1 von 3

Über 4000 Euro geklaut

Kurort Rathen. Unbekannte drangen gewaltsam in ein Gasthaus in Kurort Rathen ein. Einbrecher haben in der Nacht von Freitag auf Sonnabend ein Gasthaus an der Pötzschaer Straße heimgesucht. Sie hebelten die Tür zur Rezeption auf und stahlen dort laut Polizei Bargeld in Höhe von 4485 Euro. Der Sachschaden ist bislang unbekannt.

Mit Tabakwaren aus dem Staub gemacht

Freital. Diebe klauten in Freital Tabakwaren aus einem Getränkemarkt. An der Poisentalstraße hebelten Einbrecher in der Zeit vom Abend des 1. September bis zum Morgen des 2. September die Notausgangstür des Getränkemarktes auf und drangen in das Lager ein. Sie durchsuchten die Räume und stahlen Tabakwaren im Wert von etwa 1200 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 1500 Euro.

Einbruch in Lebensmittelgeschäft

Stadt Wehlen. In der Zeit zwischen 12.15 und 14.20 Uhr sind Unbekannte am Freitag in ein Lebensmittelgeschäft in Stadt Wehlen eingebrochen. Nach Polizeiangaben drangen sie gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus auf der Rosenstraße ein und hebelten anschließend die Zugangstür zu einem Geschäft auf, das sich im Erdgeschoss befindet. Sie durchsuchten die Räume und stahlen Bargeld sowie Tabakwaren im Wert von etwa 1300 Euro. Hinzu kommt ein Sachschaden von rund 250 Euro.