erweiterte Suche
Samstag, 13.01.2018

Bandcontest als Sprungbrett für junge Künstler

Beim Verein Treibhaus können sich Musiker melden, die sich einer Jury stellen wollen. Der Veranstaltungsort ist neu.

Symbolfoto
Symbolfoto

© Anne Hübschmann/Archiv

Döbeln. Der Verein Treibhaus organisiert für den 3. März zum sechsten Mal einen Bandcontest. „Hier sind wieder musikalische Talente gefragt. Ob als Band oder Solokünstler, auf der Bühne des Döbelner Postkellers werden die jungen Künstler vor einer Jury und dem Publikum ihr Können unter Beweis stellen“, sagte Antje Hering vom Verein Treibhaus.

Sie erklärt auch, warum sich der Veranstaltungsort ändert. Bisher präsentierten sich die Künstler im Rohtabak. „Der Vermieter des Postkellers hat uns zum 20-jährigen Bestehen des Vereins die Mietekosten für die Veranstaltung geschenkt. Das haben wir gern angenommen“, so Antje Hering.

Wer teilnehmen will, darf maximal 27 Jahre alt sein, muss aus der Region kommen und Lust haben, auf der Bühne zu stehen. Aus den eingegangenen Bewerbungen werden fünf Teilnehmer für den Bandcontest ausgewählt. Anmeldungen sind bis zum 1. Februar möglich. Die Organisatoren benötigen den Namen der Band oder des Künstlers, einen Demo-Song als MP3 oder CD, die Kontaktdaten und die Anzahl der auftretenden. Die drei Gewinner können sich über Geldpreise vom Musikhaus Dassler aus Choren freuen. Es gibt auch einen Publikumspreis.

Anmeldungen für den Bandcontest bis 1. Februar unter: fsj-kultur@treibhaus-doebeln.de, oder Telefon 03431 605317.