Donnerstag, 16.05.2013

Automaten erkennen neue Banknote nicht: Bahn weist Schuld von sich

Berlin. Die Deutsche Bahn und der Automatenhersteller ICA machen sich gegenseitig dafür verantwortlich, dass bestimmte Fahrkartenautomaten der Bahn den neuen Fünf-Euro-Schein nicht akzeptieren. Ein Bahnsprecher sagte am Donnerstag in Berlin, ICA als einer der zwei Hersteller habe ein nötiges Update der Software zu spät geliefert. Dadurch habe nur knapp die Hälfte der 7.000 Automaten rechtzeitig auf die zum 2. Mai in Umlauf gebrachte neue Banknote umgestellt werden können. Momentan nähmen weniger als 1.000 Automaten den neuen Schein nicht an. Bis Ende Mai solle das Problem komplett gelöst sein. Eine ICA-Sprecherin erklärte hingegen, die Bahn habe das Update rechtzeitig bekommen: „Das Problem liegt nun in der Verantwortung der Deutschen Bahn.“ (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein