erweiterte Suche
Mittwoch, 04.10.2017

Autodiebe stehlen fünf Wagen

Das lange Wochenende über den Tag der Deutschen Einheit haben unbekannte Täter für zahlreiche Autodiebstähle im Landkreis Görlitz genutzt.

Symbolbild
Symbolbild

© dpa

Das lange Wochenende über den Tag der Deutschen Einheit haben unbekannte Täter für zahlreiche Autodiebstähle im Landkreis genutzt. So stahlen sie bereits in der Nacht zu Sonntag und Montag drei Fahrzeuge in Rothenburg, Jonsdorf und Oybin. Auch im Görlitzer Stadtteil Königshufen kam ein Fahrzeug weg.

Es handelt sich um einen roten Honda GR TB 106, der auf der Schlesischen Straße parkte. Den Zeitwert des zehn Jahre alten Autos bezifferte der Eigentümer nach Polizeiangaben mit rund 13 000 Euro. Schließlich vermeldete die Polizei am Feiertag den Klau des fünften Autos, dieses Mal in Niesky. Wo Unbekannte einen Audi von einem umzäunten Betriebsgelände stahlen. Alle Diebstähle zusammen ergeben einen Schaden von rund 53 000 Euro. Die Soko Kfz fahndet nun international nach den gestohlenen Fahrzeugen. (SZ/sb)