erweiterte Suche
Dienstag, 03.10.2017

Auto reißt Felsbrocken mit

Bei einem Unfall in Cotta wurden in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen verletzt.

Bild 1 von 3

Dieser Stein lag vor dem Unfall an einem anderen Platz.
Dieser Stein lag vor dem Unfall an einem anderen Platz.

© Tino Plunert

  • Dieser Stein lag vor dem Unfall an einem anderen Platz.
    Dieser Stein lag vor dem Unfall an einem anderen Platz.
  • Durch die Wucht des Autos wurde der Brocken mitgerissen.
    Durch die Wucht des Autos wurde der Brocken mitgerissen.
  • Mitarbeiter der Unfallforschung besehen sich den Schaden.
    Mitarbeiter der Unfallforschung besehen sich den Schaden.

Dresden. Montagnacht sind bei einem Unfall auf dem Emerich-Ambros-Ufer zwei Menschen verletzt worden.

Der Fahrer (28) eines Daewoo Kalos fuhr gegen 23.15 Uhr in Richtung Cotta, als er kurz nach der Einmündung Fröbelstraße auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Das Auto kam nach links ab, überschlug sich, streifte mehrere Bäume und versetzte einen großen Stein, der auf dem angrenzenden Rasenstück lag.

Dabei wurden Fahrer und Beifahrerin leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (szo)

Karte

Aus dem Polizeibericht vom 3. Oktober

1 von 5

Mazda MX5 entwendet

Zeit: 02.10.2017, 12:45 Uhr bis 03.10.2017, 08:30 Uhr | Ort: Dresden, Kohlenstraße / Döbraer Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen verschlossen abgestellten weißen Mazda MX5. Das zwei Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 20000 Euro.

Toyota Verso entwendet

Zeit: 01.10.2017, 13:00 Uhr bis 02.10.2017, 08:45 Uhr | Ort: Dresden, Commeniusstraße

Einen verschlossen abgestellten blauen Toyota Verso entwendeten unbekannte Täter von der Commeniusstraße. Das sieben Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 10600 Euro.

Kabel von Baustelle gestohlen

Zeit: 29.09.2017, 15:00 Uhr bis 02.10.2017, 10:00 Uhr | Ort: Dresden, Paradiesstraße

Unbekannte gelangten auf bisher nicht geklärte Art auf das Baustellengelände, trennten von zwei Verteilerkästen die Baustromkabel ab und entwendeten sie. Es entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Einbruch in Baulager

Zeit: 29.09.2017, 12:30 Uhr bis 02.10.2017, 07:00 Uhr | Ort: Dresden, Wehlener Straße

Unbekannte Täter brachen die Tür zu einem Lagerraum einer Baustelle auf und entwendeten zwei Bohrhämmer der Marke „Makita“, zwei Akkuschrauber sowie Kleinwerkzeug. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Spätshop

Zeit: 02.10.2017, 02:15 Uhr bis 16:00 Uhr | Ort: Dresden, Hubertusplatz

Unbekannte Täter hebelten die Seitentür des Shops auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Sie entwendeten eine unbekannte Menge alkoholische Getränke. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.