Mittwoch, 09.01.2013

Aus dem Polizeibericht

©dapd

Für die Ermittlungen zu einem Überfall auf einen Tolkewitzer Lottoladen wird nach Zeugen gesucht. Außerdem verzeichnete die Polizei seit Dienstagvormittag mehrere Einbrüche in Firmen- und Privatgebäuden.

Aus dem Dresdner Polizeibericht

Lottoladen überfallen

Zeit: 08.01.2013, gegen 16.10 Uhr

Ort: Dresden-Großzschachwitz

Am Dienstagnachmittag überfiel ein Unbekannter einen Lottoladen an der Pirnaer Landstraße. Der Mann betrat kurz nach 16.00 Uhr den Laden und bedrohte die Verkäuferin (61) unvermittelt mit einer Pistole. Kurz darauf entnahm er aus der Kasse mehrere hundert Euro Bargeld und flüchtete mit der Beute. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben leider ohne Erfolg. Die 61-Jährige Frau erlitt einen Schock.

Der Täter ist ca. 35 Jahre alt, etwa 170 cm bis 180 cm groß und von normaler Gestalt. Er hat dunkle Haare sowie dunkel Augenbrauen. Zur Tatzeit trug er eine lange schwarze Jacke und eine schwarze Hose.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt in diesem Zusammenhang: Wer hat etwas gesehen, das in Verbindung mit dem Überfall in Großzschachwitz steht? Wer hat die beschriebene Person im Umfeld des Lottoladens an der Pirnaer Landstraße beobachtet? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen?