erweiterte Suche
Mittwoch, 13.09.2017

Auf Friedensmission

Wenn Musiker aus Israel und Palästina gemeinsam musizieren, dann kann das ein Konzert lang wie Hoffnung klingen.

Das Trio verbindet jüdische, arabische und klassische Musik mit eigenen Stücken. | Foto: PR
Das Trio verbindet jüdische, arabische und klassische Musik mit eigenen Stücken. | Foto: PR

Mit dem dänischen Musiker Henrik Chaim Goldschmidt eröffnen der israelische Akkordeonist Anders Singh Vesterdahl und der palästinensische Oud-Spieler Bilal Irshed am 16.9., 20 Uhr in der Dreikönigskirche die 13. Saison der Dresdner Weltmusik-Konzertreihe „Musik zwischen den Welten“.