erweiterte Suche
Sonntag, 13.08.2017

Amerikaner zeigt Hitlergruß

Das Cafe Europa in der Dresdner Neustadt.
Das Cafe Europa in der Dresdner Neustadt.

© Bonss

Dresden. Ein amerikanischer Tourist kommt am Samstagmorgen total betrunken – mit 2,76 Promille – in der Neustadt aus dem Café „Europa“ auf der Königsbrücker Straße.

Auf der Straße zeigt der 41-Jährige dann mehrfach den Hitlergruß.

Ein Neustädter sieht das, geht zu dem Touristen hin und schlägt auf ihn ein. Der Mann wurde dabei leicht verletzt, teilt die Polizei am Sonntag mit. Gegen den Amerikaner wird nun ein Verfahren wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und gegen den derzeit unbekannten Passanten ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. (szo)