erweiterte Suche
Freitag, 18.01.2013

70 Flüge am Münchner Flughafen annulliert

München. Fluggäste müssen sich am Münchner Flughafen wegen des Wetters am Freitag erneut auf zahlreiche Flugausfälle einstellen. 70 Flüge mussten annulliert werden, sagte ein Flughafensprecher am Freitag auf dapd-Anfrage. Zwar seien die Start- und Landebahnen frei, das Chaos vom Vortag wirke sich aber weiter auf den Ablauf aus.

Am Donnerstag waren wegen heftiger Schneefälle mit 13 Zentimeter Neuschnee mehr als 300 Verbindungen gestrichen worden. Beide Startbahnen seien achtmal und damit so oft wie nie zuvor komplett geräumt worden, sagte der Sprecher. 470 Menschen seien in drei Schichten im Dauereinsatz gewesen, um das vier Quadratkilometer große Areal vom Schnee zu befreien. Etwa zwei Drittel des Flugverkehrs konnten abgewickelt werden. Gestrandete Passagiere wurden mit Decken, Feldbetten und Getränken versorgt. (dapd)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.