erweiterte Suche
Dienstag, 17.04.2018

60-jährige bei Fahrradunfall verletzt

Ein Radler wollte in Pirna vom Fußweg auf die Straße wechseln und stieß dabei mit einer anderen Radfahrerin zusammen.

Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang.
Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang.

© Marko Förster

Pirna. Fahrradunfall am Dienstagmorgen auf dem Varkausring in Höhe der Grundschule Pirna-Sonnenstein: Ein 49-jähriger Fahrradfahrer wollte mit seinem Trekkingrad in Höhe einer Verkehrsinsel vom Fußweg auf die Straße fahren. Dabei rutschte er nach eigenen Angaben von einem Pedal ab und kam zu weit auf die Straßenmitte. In diesem Augenblick fuhr eine Fahrradfahrerin (60) mit ihrem Diamantrad den Varkausring bergab in Richtung Kreisverkehr Struppener Straße. Beide Radfahrer stießen zusammen und stürzten.

Die 60-jährige Radfahrerin kam so unglücklich zu Fall, dass sie sich schwere Verletzungen zuzog. Sie blieb auf der Straße liegen. Passanten leisteten Erste Hilfe, bis der Rettungswagen und später auch der Notarzt vom DRK aus Pirna eintrafen. Die Radfahrerin wurde ins Uniklinikum nach Dresden gebracht. Der 49-jährige blieb nach eigenen Aussagen unverletzt. Die Polizei nahm den Unfall auf. Der Varkausring blieb in Höhe der Grundschule für über eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang. (mf)