Page 6

2017-DDV-Mediengruppe

TECHNISCHE ANGABEN 6 DRUCKVERFAHREN Rollenoffset-Zeitungsdruck PROZESSSTANDARD Zeitungsdruck ISO 12647-3 gemäß ifra/FOGRA GRUNDSCHRIFT Anzeigen: Positiv 6 Punkt | Negativ 8 Punkt, halbfett DRUCKUNTERLAGEN ART Wir bitten vorzugsweise um digitale Übermittlung von Druckunterlagen. RASTERWEITE 52 L/cm RASTERPUNKTFORM gemäßigter Kettenpunkt, elliptische Punktform TONWERTUMFANG druckbarer Rastertonwert ab 3 %, zeichnende Tiefe bis 95 % STRICHBREITE positive Striche druckbar ab 0,15 mm (bezogen auf die Vorlage), negative Striche druckbar ab 0,20 mm (bezogen auf die Vorlage) TONWERTZUNAHME Bei einer 40 %igen Flächendeckung im Rasterpositiv Preisliste Nr. 19a, gültig ab 01. Januar 2017 Nielsen VII der Vorlage beträgt die verfahrensbedingte Druckzunahme ca. 26 %, maximaler Gesamtfarbauftrag von 240 % muss eingehalten werden. FARBSEPARATION entsprechend der Vorgaben Prozessstandard Zeitungsdruck, ICC-Profile Download unter http://szlink.de/farbprofil ZUSATZFARBEN nach HKS-Farbfächer Z für den Zeitungsdruck. Der Verlag behält sich vor, Schmuckfarben aus den Skalenfarben Yellow, Magenta und Cyan annähernd zu erzeugen. Sonderfarben auf Anfrage. DATENTRÄGER CD-/DVD-ROM, USB-Sticks, Kamera-Speicherkarten CF, XD, MMC, SMC alles im PC- oder Macintosh-Format PRODUKTIONSABTEILUNG Tel. 0351 4864 2688 E-MAIL vorstufe.isdn@ddv-mediengruppe.de Bei Datenmengen über 10 MB empfiehlt sich ein FTP-Upload. URL: ftp://fritz.dd-v.de User: isdn Passwort: Z09xgoin Info über: vorstufe.isdn@ddv-mediengruppe.de TEXTKENNUNG Stichwort, Name der Zeitung (Kurzform), Erscheinungstag oder Auftragsnummer, z. B.: Schnellerreisen_SZ_03102017 DATENFORMATE PDF- oder EPS-Dateien mit eingebetteten oder vektorisierten Schriften. Enthaltene Bilder müssen mind. 300 dpi-Auflösung aufweisen und im CMYK-Modus nach ISO-Standard Zeitungsdruck (ISOnewspaper 26v4.icc), nicht im RGB-Modus sein, da es bei der Umwandlung zu erheblichen Farbveränderungen kommen kann. Bildformate: tif, jpg Bei Word-Dokumenten werden nur qualitätsgerechte Bilder bzw. Logos verwendet. Exe- bzw. CorelDraw-Dateien können nicht bearbeitet werden. Quickcut-Zugang ist vorhanden. HINWEIS Anzeigen in digitaler Form erscheinen nur, wenn ein eindeutiger Auftrag vorliegt. Bei mehrfarbig aufgebauten Anzeigen kann eine optimale Druckqualität nur gewährleistet werden, wenn ein kundengelieferter farbverbindlicher Proof vorliegt, der den Prozessstandard Zeitungsdruck simuliert. Zu jedem Auftrag ist ein Kontrollfax, Fax 0351 4864 2439, oder ein Ansichts-PDF der Anzeige mitzusenden.


2017-DDV-Mediengruppe
To see the actual publication please follow the link above