Datenschutzerklärung

zur SZ-Service-App zum Vorteilssystem "SZ-Card"

Die Sächsische Zeitung GmbH ist ein Tochterunternehmen der Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG (DD+V). Sie betreibt die SZ-Service-App zum Vorteilssystem "SZ-Card" von DD+V.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird bei uns sehr ernst genommen. Nachfolgend werden Sie über die Erhebung, die Verarbeitung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informiert, wenn Sie die App herunterladen und die dort angebotenen Services und Dienstleistungen nutzen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind solche Einzelangaben, die sich auf eine Person beziehen oder die geeignet sind, einen Bezug zu einer Person herzustellen, wie z.B. der Name, die Post-Adresse, eine Telefonnummer, eine E-Mail-Adresse, die Bankverbindung etc. Durch personenbezogene Daten kann somit auf die Identität einer Person rückgeschlossen werden.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Sofern Sie sich über die App erst zur Teilnahme an unserem Vorteilssystem "SZ-Card" registrieren lassen, werden folgende personenbezogene Daten erhoben: Vorname, Nachname, Postleitzahl sowie die Nummer Ihres SZ-Abonnements. Beim Login zur Nutzung Ihrer SZ-Card werden Ihr Vorname, Nachname, die Postleitzahl sowie Ihre SZ-Card-Nummer abgefragt. Die Speicherung erfolgt in einer eingerichteten Datenbank auf einem von uns überwachten Server.

Bei der Inanspruchnahme eines Angebots unter Nutzung des Bonussystems "SZ-Card" werden von der jeweiligen Partnerfirma, bei der Sie das Angebot wahrnehmen, die notwendigen Umsatzdaten erfasst: Partnernummer, Kundennummer, Datum, Umsatz, Bonusklasse. Diese Daten werden nicht bei der jeweiligen Partnerfirma gespeichert, sondern an uns zum Zwecke der Bonusabrechnung übermittelt.

Mit der Registrierung, dem Login bzw. der Nutzung des Bonussystems "SZ-Card" willigen Sie in die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch die Sächsische Zeitung GmbH ein.

Alle erhobenen Daten werden von der Sächsischen Zeitung GmbH bzw. ihren Unterauftragnehmern streng vertraulich behandelt und allein im Zusammenhang mit dem Zweck verwendet, zu denen Sie die Daten zur Verfügung gestellt haben. Eine Weitergabe bzw. der Verkauf der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere nach dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz, werden bei der Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung beachtet.

Die Speicherung aller oben genannten personenbezogenen Daten erfolgt für die Zeit Ihrer Teilnahme an dem Vorteilssystem "SZ-Card". Nach Kündigung der Teilnahme werden die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von uns gelöscht.

Ihr einmal abgegebenes Einverständnis zur Erhebung, Nutzung und Speicherung der Daten können Sie mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Sächsischen Zeitung GmbH widerrufen. Der Widerruf kann nur in Verbindung mit einer Kündigung der Teilnahme am Vorteilssystem "SZ-Card" erfolgen, da ohne Ihre Daten die vereinbarte Bonuszahlung nicht erfolgen kann. Bei Bedarf schreiben Sie an die Sächsische Zeitung GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden, E-Mail: sz-card@dd-v.de.

Daten zur Nutzung

Um die Applikation zu verbessern und das Interesse der Nutzer an deren Inhalten zu ermitteln, wertet die Anbieterin die Nutzung der Applikation statistisch aus. Dabei werden keine personenbezogenen Daten der Nutzer erhoben. Die Auswertung erfolgt ausschließlich pseudonymisiert anhand eines durch die Anbieterin pro Gerät vergebenen Gerätekennzeichens oder anhand anonym zusammengefasster Daten (z.B. Seitenaufrufe). Eine Nutzerbezogene Auswertung findet nicht statt.

Sie können als Nutzer die pseudonyme statistische Erfassung in der Rubrik "Info/ AGB & Datenschutz" mit Hilfe der Schaltfläche "App Nutzung" ausschalten.

Pseudonymisiert erfolgt ebenfalls die GPS-Ortung des mobilen Geräts, um Ihnen Angebote in Ihrer Nähe anzeigen zu können. Sie können die GPS-Ortung Ihres Gerätes abschalten unter der Rubrik "Info" mit Hilfe der Schaltfläche "GPS Ortung zulassen".

Auskunft

Gemäß §34 Bundesdatenschutzgesetz haben Sie einen Anspruch auf Auskunft betreffend der über Sie gespeicherten Daten, deren Herkunft und deren Empfänger. Ihr Verlangen richten Sie bitte an die Sächsische Zeitung GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden.