erweiterte Suche
Sie flirtete mit ihm ...
SZ-Exklusiv

Sie flirtete mit ihm ...

Neues von der Tanzlegende Gret Palucca: Die Dresdnerin offenbarte sich jahrzehntelang mit Leid und Erfolg einem Tänzer in Mexiko. weiter

„Man weiß ja nie“

„Man weiß ja nie“

Christian Thielemann gehört zu den gefragtesten Dirigenten seiner Generation. Auch mit Blick auf die Neubesetzung einer Chefstelle in Berlin wird sein Name genannt. Doch Thielemann hält sich bedeckt - und lobt Dresden. weiter

Ab in die Scheune
SZ-Exklusiv

Ab in die Scheune

Neuer Termin, alter Ort und Musik aus dem Gulag: Die Schostakowitsch-Tage Gohrisch bieten wieder Extremzustände. weiter

Göring auf der Couch
SZ-Exklusiv

Göring auf der Couch

1945 untersuchte ein US-Psychiater den NS-Verbrecher. Er fand ihn sehr sympathisch und freundete sich mit ihm an. weiter

„Mr. Musikantenstadl“ ist tot

„Mr. Musikantenstadl“ ist tot

Karl Moik war der Inbegriff der Volksmusik. Mit dem „Musikantenstadl“ verkörperte der Österreicher die Schunkelwelt wie kaum ein Zweiter. Nun ist Moik im Alter von 76 Jahren gestorben. weiter

SZ-Exklusiv

Blick in Brahms’ Kompositionswerkstatt

Lübeck. Das Brahms-Institut an der Lübecker Musikhochschule hat eine kostbare Handschrift des Komponisten Johannes Brahms (1833 – 1897) ersteigert. Die aus dem Jahr 1873 stammende Reinschrift des Liedes „Agnes“ Opus 59 Nr. weiter

SZ-Exklusiv

Die Scheune lodert

Atari Teenage Riot setzen den Dresdner Klub bei ihrem Konzert zum Glück nur metaphorisch in Flammen. In Sachen Intensität hat das Trio aber nichts verlernt. weiter

a-ha gibt Reunion bekannt

a-ha gibt Reunion bekannt

Fünf Jahre hat die Trennung gehalten - zum 30-jährigen Band-Jubiläum ist a-ha wieder da. In Berlin kündigen sie ihr Comeback, ein Album und eine Tour an. Auch Brasilien hat sie bald wieder. weiter

Museum Bern rechtmäßig Gurlitt-Erbe

Museum Bern rechtmäßig Gurlitt-Erbe

Mit ihrer Anfechtung des Gurlitt-Testamentes gelang der Cousine Uta Werner ein Coup. Jetzt hat das Amtsgericht München ihren Antrag auf einen Erbschein abgelehnt. Damit erbt das Kunstmuseum Bern rechtmäßig - es sei denn, es gibt weitere Rechtsmittel. weiter

Der Zauber der Blätter
SZ-Exklusiv

Der Zauber der Blätter

Der Titel der Paul-Klee-Ausstellung in Leipzig stammt vom Maler höchstselbst: „Sonderklasse, unverkäuflich.“ weiter