erweiterte Suche

Die Filmstarts der Woche

tarts der Woche

Mit „Wir waren Könige“ kommt ein deutscher Polizeithriller in die Kinos, die „Die Pinguine aus Madagascar“ haben ihren ersten eigenen Kinofilm und Christoph Waltz ist in gleich zwei neuen Filmen zu sehen. weiter

roboter im Dienst der Kunst

Industrieroboter im Dienst der Kunst

William Forsythe ist nicht nur Choreograph in Dresden. Jetzt hat der US-Künstler eine spektakuläre Installation mit Robotern in den Staatlichen Kunstsammlungen aufgebaut. Das ganze heißt „Black Flags“. weiter

et Geldof Afrika?

Bevormundet Geldof Afrika?

Bob Geldof sammelt mit der Neuauflage seines Charity-Weihnachtshits Geld gegen Ebola und stürmt an die Charts-Spitze. Doch nicht alle sind begeistert von der Hilfsbereitschaft. weiter

air?

Teuer = fair?

Viele Verbraucher sind angesichts von Hunderten Toten in Bangladeshs Textilfabriken unsicher und kaufen lieber Markenkleidung statt Billiglabel. Doch ist teurer immer besser? Ein neues Buch verneint das. weiter

Serie gewinnt Emmy

Deutsche Serie gewinnt Emmy

Der „International Emmy“ ist zwar nur der weniger glamouröse Ableger der US-Fernsehpreise, aber „Unsere Mütter, unsere Väter“ hat einen gewonnen. weiter

 und nah dran

Berührend und nah dran

Seit 20 Jahren hält sich die TV-Reihe „37 Grad“ dezent im Hintergrund. Dabei ist sie ein Aushängeschild für das ZDF. weiter

t Gurlitts Erbe an

Bern tritt Gurlitts Erbe an

Jetzt ist es offiziell: Das Kunstmuseum Bern tritt das umstrittene Gurlitt-Erbe an. Die Raubkunst-Verdacht stehenden Werke bleiben allerdings in Deutschland. weiter

Reinigungszeremonie auf Unesco-Schutzliste

Paris. Mit dem kenianischen Isukuti-Tanz und einer ugandischen Reinigungszeremonie hat die Unesco gestern ihre Liste für dringend erhaltungsbedürftiges immaterielles Kulturerbe erweitert. Zudem wurde... weiter

sz-exklusiv

RTL: Superstar-Suche nur ein einziges Mal live

Berlin. Die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ geht am 7. Januar 2015 in die 12. Staffel – allerdings nur noch mit einer Live-Show, dem Finale. Stattdessen sind die Kandidaten zuvor in drei Sendungen „on tour“, wie der Kölner Privatsender mitteilte. weiter

sz-exklusiv

Gibt es Gedichte ohne Geheimnis?

Dresden. Der in Danzig lebende Dichter Tadeusz Dabrowski kommt am Donnerstag nicht einfach für eine Lesung nach Dresden. Im Stadtmuseum präsentiert er zwar ab 20 Uhr seinen neuen, bei Hanser veröffentlichten... weiter

sz-exklusiv

Gänseblümchen für die Schallplatte

Dresden. Ein kleines bisschen Luxus darf’s schon mal sein und so bringt das Dresdner Pop-Jazz-Unternehmen TriOzean jetzt nach zwei CDs seine erste Vinyl-Platte heraus. Die Pianistin Olga Nowikowa sowie... weiter

 versuchen sich als Trio

Take That versuchen sich als Trio

Take That leidet an Personalschwund. Das einstige Quintett ist jetzt ein Trio, macht aber unbeirrt weiter: Mit „III“ wollen die früheren Boygroup-Stars an alte Erfolge anknüpfen. weiter

sz-exklusiv

Campino dichtet, singt und bessert die Welt

Wer Gutes sät, kann eigentlich kaum Schlechtes ernten. Doch haufenweise miese Sprüche – orthografisch gern experimentell dargestellt – sammeln jetzt die Toten Hosen an ihrer Facebook-Pinnwand. Dabei hat es nicht mal deren omnipräsenter Vorturner Campino verdient, sich so anpinkeln zu lassen. weiter

sz-exklusiv

Berlin. Der ARD-„Tatort“ aus Stuttgart ist beim TV-Publikum am Sonntagabend eindeutig die Nummer eins gewesen. 10,41 Millionen Zuschauer schalteten um 20.15 Uhr den Krimi „Eine Frage des Gewissens“ ein,... weiter

sz-exklusiv

Trauernde trösten

Am Totensonntag zieht Brahms’ „Requiem“ wieder Tausende in die Dresdner Kreuzkirche. weiter

sz-exklusiv

Gotha. Die Forschungsbibliothek in Gotha hat gestern ein Fragment von Martin Luthers kleinem Katechismus vorgestellt. Der Text ist in niedersorbischer Sprache verfasst. Laut Experten ist es eines der ältesten bekannten Dokumente niedersorbischer Sprachkultur aus dem 16. Jahrhundert. weiter

sz-exklusiv

Läuft bei dir

Wird das Jugendwort des Jahres gekürt, erklären Experten sogleich, wie alltagsfremd der Begriff doch eigentlich sei. Doch diesmal ist alles anders. weiter