erweiterte Suche

Neuer Streit um Immendorff-Erbe

eit um Immendorff-Erbe

Das Gezerre um den Nachlass des Malers Jörg Immendorff nimmt kein Ende. Die Prozessserie wird immer länger. Jetzt geht es um Druckgrafiken im Wert von 300.000 Euro. weiter

tete die DDR auf seine Art

Er gestaltete die DDR auf seine Art

Karl Clauss Dietel steht für Design „made in GDR“. Er gab dem Wartburg, Motorrädern, Schreibmaschinen oder Radios die Form. Für sein Schaffen bekommt der Chemnitzer nun den Deutschen Designpreis. weiter

des Herrn
sz-exklusiv

Diener jedes Herrn

Die Freiberger Inszenierung von Schillers Komödie „Der Parasit“ setzt auf Lust, List und Leidenschaft der Frauen. weiter

ity und Karat vereint

Puhdys, City und Karat vereint

Seit Jahrzehnten sind sie freundschaftlich verbunden, nun waren alle 15 Musiker zusammen im Studio: die Ost-Rock-Veteranen Puhdys, City und Karat. Für ein neues Album covern sie sich gegenseitig. weiter

s Faschist beschimpft

Handke als Faschist beschimpft

Schriftsteller Peter Handke will sein mit dem Ibsenpreis verbundenes Preisgeld von etwa 300.000 Euro nicht. Er war bei der Preisverleihung in Oslo wegen seiner Pro-Serbien-Haltung beleidigt worden. weiter

sz-exklusiv

Tatort Zukunft

Das Festival für fantastische Literatur in Leipzig diskutiert über Schnittpunkte zwischen Krimi und Science-Fiction. weiter

sz-exklusiv

Peter Handke gibt Ibsenpreis-Geld weg

Oslo. Der österreichische Schriftsteller Peter Handke will das mit dem Ibsenpreis verbundene Preisgeld von 2,5 Millionen norwegischen Kronen (306000 Euro) nicht selbst nutzen. Der 71-Jährige war bei der... weiter

ilbereisens Party geht weiter
sz-exklusiv

Florian Silbereisens Party geht weiter

Am Wochenende auf dem Oktoberfest, alsbald wieder auf Tour: Schlagersänger Florian Silbereisen fotografierte sich sowie andere Wiesn-Gäste wie den früheren Torhüter Sepp Maier, Schauspielerin Marianne Sägebrecht, Sänger Heino und Kollegin Lucy. weiter

sz-exklusiv

Studie: Filmindustrie diskriminiert Frauen

New York. Frauen werden von der weltweiten Filmindustrie einer neuen UN-Studie zufolge stark diskriminiert. So seien nur rund ein Drittel aller Sprechrollen mit Frauen besetzt. „Diese Studie ist ein Weckruf,... weiter

sz-exklusiv

Neue Rekordquote für Münster-„Tatort“

Berlin. Wieder ein Spitzenwert für den ARD-„Tatort“: 13,13 Millionen Zuschauer sahen am Sonntag den Münsteraner Fall „Mord ist die beste Medizin“ mit dem Ermittlergespann Boerne/Thiel, gespielt von Jan Josef Liefers und Axel Prahl. weiter

sz-exklusiv

„Puhdys“, „City“ und „Karat“ auf einem Album

Berlin. Seit Jahrzehnten sind sie freundschaftlich verbunden, nun waren alle 15 Musiker zusammen im Studio: Die Ost-Rock-Veteranen „Puhdys“, „City“ und „Karat“ haben ein gemeinsames Album produziert. Es heißt „Rocklegenden“ und erscheint am Freitag. weiter

l für Honecker
sz-exklusiv

Ein Tunnel für Honecker

Wo Täve Schur stürzte und Uwe Steimle turnte: Eine MDR-Doku erzählt die Geschichte des Leipziger Zentralstadions. weiter

he Entwicklungshilfe

Tänzerische Entwicklungshilfe

Der „Arabische Frühling“ lässt die Künste in Tunesien gedeihen. Vielerorts haben sich Künstler zusammengetan, um der Kultur zu einer Renaissance zu verhelfen. Dabei hilft auch die Dresdner Palucca-Schule. weiter